Fragen & Antworten

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen rund um das Bundesgesetzblatt.
Nutzen Sie die Links in der Übersicht um zu den entsprechenden Antworten zu gelangen.




Wo finde ich das Inhaltsverzeichnis?

Das Inhaltsverzeichnis wird den ersten Ausgaben des Folgejahres beigelegt und ist mittig eingeheftet.

Das komplette Inhaltsverzeichnis 2015 für Teil I finden Sie in der Ausgabe Nr. 2 aus 2016, für Teil II liegt es der Ausgabe Nr. 1 aus 2016 bei.

Das Inhaltsverzeichnis 2014 ist für Teil I in der Ausgabe Nr. 1 aus 2015, für Teil II in der Ausgabe Nr. 1 aus 2015 erschienen.

zurück zur Übersicht


Woraus besteht das Inhaltsverzeichnis?

Das Inhaltsverzeichnis besteht aus den Titeleien (Titelblättern), der zeitlichen Übersicht und dem Sachverzeichnis. Teil I enthält auch die zeitliche Übersicht und das Sachverzeichnis von Teil II.

zurück zur Übersicht


Habe ich als Abonnent der Papierausgabe ohne Weiteres Zugriff auf die Online-Abonnentenversion?

Nein, wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit, neben dem Bezug der amtlichen Papierausgabe des Bundesgesetzblattes auch einen Zugriff auf das Online-Archiv aller bisher erschienenen Bundesgesetzblätter Teil I und Teil II mit einem Preisvorteil zu bestellen.

Für nur 114,– € im Halbjahr erhalten Sie mit Bundesgesetzblatt Kombi die grundsätzlich rechtsverbindliche Papierausgabe des Bundesgesetzblattes Teil I oder Teil II und haben freien Zugriff auf die Abonnentenversion von Bundesgesetzblatt Online.

Mehr Informationen zu BGBl. Kombi erhalten Sie hier.

zurück zur Übersicht


Wie sind die Reklamationsfristen nicht gelieferter Ausgaben?

Eine Reklamation nicht gelieferter Ausgaben muss bei uns unverzüglich erfolgen (spätestens 4 Wochen nach Erscheinen), damit wir für kostenlosen Ersatz sorgen können. Andernfalls kann die Ausgabe nur noch zum Einzelverkaufspreis bezogen werden.

zurück zur Übersicht


Ich bin umgezogen und erhalte das Bundesgesetzblatt trotz Nachsendeauftrag nicht. Warum?

Das BGBl. wird als Postvertriebsstück versendet. Daher erhalten wir von der Post keine Information über unzustellbare Sendungen. In der Regel werden Postvertriebsstücke vom Nachsendeauftrag nicht berücksichtigt. Falls sich Ihre Kontaktdaten ändern, empfehlen wir Ihnen, uns die Änderungen baldmöglichst mitzuteilen, damit wir Sie weiterhin wie gewohnt beliefern können.

zurück zur Übersicht


Ist der Fundstellennachweis Teil meines Abonnements?

Zusätzlich zu dem Abonnement der Papierausgabe von Teil I können Sie kostenlos den jährlich aktualisierten Fundstellennachweis A auf CD-ROM beziehen.

Darüber hinaus stehen die Fundstellennachweise auch im kostenlosen Bürgerzugang zum Herunterladen und Drucken zur Verfügung.

zurück zur Übersicht


Wie sind die Kündigungsfristen?

Alle Halbjahresabonnements der Bundesgesetzblatt-Produkte sind grundsätzlich mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Halbjahresende (30.6. oder 31.12.) kündbar.

zurück zur Übersicht


Wann und in welchem Dateiformat werden die Gesetzblätter bereitgestellt?

Die Dateien zum Bundesgesetzblatt werden am Tag der Verkündung, in der Regel bis 11.00 Uhr, auf dem Server als PDF-Datei bereitgestellt. Zur Anzeige der PDF-Dateien benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader.

zurück zur Übersicht


Kann ich im Bürgerzugang Gesetzblätter drucken?

Die rechtsverbindliche Verkündung findet in Deutschland nach wie vor im gedruckten Bundesgesetzblatt statt, mit dessen Herstellung und Vertrieb wir beauftragt sind.

Darüberhinausgehend ermöglichen wir mit dem Bürgerzugang allen interessierten Bürgern einen kostenfreien Einblick in die Verkündungen, jedoch keine weitere Bearbeitung oder Druckfunktion.

zurück zur Übersicht


Sind einzelne Rechtsnormen als druckfähige Datei erhältlich?

Auszüge aus dem Bundesgesetzblatt sind für Teil I ab 1998, für Teil II ab 1999 in Form von PDF-Dateien lieferbar. Da sich die Umfänge und Anforderungen an die Daten von Fall zu Fall unterscheiden bitten wir um Ihre individuelle Anfrage.

zurück zur Übersicht


Wie kann ich im Bürgerzugang suchen?

Die umfängliche Suchfunktion steht nur in der Abonnenten-Version zur Verfügung.

zurück zur Übersicht


Welche Vorteile bietet mir das Online-Abonnement?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Alle Dokumente ausdruckbar
  • Suchfunktion für Bundesgesetzblätter: Volltextsuche, Suche nach Überschrift, Abkürzung, Ausfertigungsdatum, Verkündungsjahr und Teil
  • Suchfunktion für den Fundstellennachweis A: Volltextsuche und Suche nach Gliederungsnummern
  • Übersichtliche Trefferliste
  • Möglichkeit der Textentnahme
  • Über 250.000 Seiten Bundesgesetzblatt im direkten Zugriff

zurück zur Übersicht


Wo bekomme ich die konsolidierte Fassung/Textausgabe eines Gesetzes?

Viele unterschiedliche Verlage geben Textausgaben zu verschiedenen Gesetzen heraus. Konsolidierte Fassungen bzw. Texte finden Sie in der entsprechenden Fachliteratur oder beispielsweise unter www.gesetzesportal.de.
 

zurück zur Übersicht


Wie dürfen die Daten aus BGBl. Online weiterverwendet werden?

Die Version im Bürgerzugang ist gegen Weiterverarbeitung geschützt. Die entgeltliche Version ermöglicht es Ihnen, Textausschnitte zu markieren und mittels „copy & paste“ in andere Programme einzufügen und entsprechend unserer AGB, die Sie unter http://www.bgbl.de.a.global.clara.net/informationen/bgbl-online.html abrufen können, für das Online-Abonnement weiter zu verarbeiten.

zurück zur Übersicht


Ich komme nicht auf den kostenlosen Bürgerzugang

Wenn ich auf kostenloser Bürgerzugang gehe oder Zur aktuellen Ausgabe des BGBl. Teil I, werde ich wieder auf die Startseite der Homepage geleitet.

Lösung:

Bitte prüfen Sie, ob in Ihrem Internet Browser Cookies sowie Javascript aktiviert sind. Um Zugriff auf die Bundesgesetzblätter zu bekommen ist beides notwendig.

Mehr zu Cookies erfahren Sie in unserem Datenschutzhinweis unter Punkt 5: https://shop.bundesanzeiger-verlag.de/datenschutz/

Möglich ist auch, dass der Zugriff durch einen browserinternen Flashblocker verhindert wird. Ist dies der Fall, lädt die Seite ohne dass etwas passiert. Dann muss www.bgbl.de freigegeben werden.

zurück zur Übersicht


Ich kann mich nicht anmelden (Abo-Version)

Wenn ich mich mit meinen Zugangsdaten für die Abonnentenversion anmelde, werde ich wieder auf die Anmeldeseite bzw. die Startseite der Homepage geleitet

Lösung:

Siehe Lösung - Ich komme nicht auf den kostenlosen Bürgerzugang

Bei einer fehlgeschlagenen Anmeldung kann es zudem helfen, die temporären Daten Ihres Browsers zu löschen (Browserverlauf, Cookies, Cache) und den Browser neu zu starten.

zurück zur Übersicht


Ich kann die einzelnen Dokumente nicht öffnen, es erscheint nur eine weiße Seite

Lösung:

Bitte überprüfen Sie, ob Sie einen PDF-Reader installiert haben oder ob das PDF-Plugin Ihres Internet Browsers einwandfrei arbeitet und installieren Sie dieses evtl. neu.

Unsere Dokumente wurden für den Acrobat Adobe Reader optimiert ab
Version 7.

zurück zur Übersicht


Obwohl ich mich in der Abonnentenversion angemeldet habe, sind die Dokumente nicht druckbar

Lösung:

Wechsel vom kostenlosen Bürgerzugang in die Abonnentenversion können manchmal zu diesem Fehler führen. Melden Sie sich in diesem Fall ab, starten den Browser neu und melden sich erneut direkt in der Abonnentenversion an.

Evtl. müssen Sie auch die temporären Daten Ihres Browsers löschen (Browserverlauf, Cookies, Cache).

Es kann sein, dass Sie über einen Proxy ins Internet gehen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre IT, es könnte eine Einstellung vorliegen, die das Ausdrucken nicht zulässt.

Achten Sie darauf, dass in Ihrem Browser "Skript ausführen temporär zulassen" bestätigt wurde.

zurück zur Übersicht


Ich kann abgespeicherte Dokumente nicht öffnen, da diese keine PDF, sondern XAV Dateien sind.

Lösung:

Aus sicherheitstechnischen Gründen sind alle Dokumente aus unserem Online-Archiv als Medienstream aufbereitet. Daher heißt jede Datei bei der Speicherung „media.xav“.

Sowohl den Namen als auch das Format können Sie manuell ändern, beispielsweise in „Bundesgesetzblatt.pdf“. Dann lässt sich das Dokument ganz normal als PDF öffnen.

 zurück zur Übersicht


Keine Lösung gefunden? Dann schreiben Sie uns...

Helfen Ihnen diese Lösungen nicht weiter, schreiben Sie uns eine E-Mail an bgbl@bundesanzeiger.de mit einer kurzen Schilderung des Problems (wenn möglich mit Screenshot) sowie folgenden Angaben:

  • Name und Version Ihres Betriebssystems
  • Name und Version Ihres Internet Browsers
  • Name Ihres PDF-Readers bzw. PDF-PlugIn
  • Bei Abonnenten den Benutzernamen
     

 zurück zur Übersicht

BUNDESGESETZBLATT ONLINE

Das Bundesgesetzblatt steht Ihnen online ab der ersten Ausgabe von 1949 (Teil I) und von 1951 (Teil II) in zwei Versionen zur Verfügung.

Start Bürgerzugang

Start Abonnentenzugang

ANSPRECHPARTNER

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot?

Bitte wenden Sie sich an:

Tel. +49 221 97668-282
Fax +49 221 97668-278

NEWSLETTER

Immer aktuell informiert
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter „Gesetze aktuell“ an

Anmeldung